Verwaltung

Bauausschuss Landsberg - Sitzung vom 22.05.2018

Bekanntmachung der Einladung

zur Sitzung des Bauausschusses der Stadt Landsberg

 

Am Dienstag, 22.05.2018 um 18.00 Uhr, findet im Bürgerhaus, Köthener Str. 1 a, 06188 Landsberg, eine öffentliche Sitzung des Bauausschusses der Stadt Landsberg mit anschließender nichtöffentlicher Sitzung statt

 

Tagesordnung der öffentlichen Sitzung

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit
  3. Feststellung der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung
  4. Bestätigung der Niederschrift – öffentlicher Teil – vom 17.04.2018
  5. Bürgerfragestunde
  6. Vorbereitung der öffentlichen Sitzung des Hauptausschusses am 29.05.2018
  7. Städtebaulicher Vertrag zur Aufstellung des B-Plan Nr. 10-BP 4 „Industriegebiet Bageritz“, OT Bageritz
  8. Bebauungsplan Nr. 10-BP 4 „Industriegebiet Bageritz“, OT Bageritz- Beschluss Billigung Entwurf und öffentliche Auslegung
  9. Information zum Sachstand Sanierung des Gebäudes der Kegelbahn im OT Hohenthurm (ohne Vorlage)
  10. Bauangelegenheiten
  • Einvernehmen Bauantrag: Neubau eines Einfamilienhauses einschl. Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes, Narzissenweg, OT Oppin
  • Information über das BV-Ausbau Matthias-Erzberger-Straße und Kreuzgasse in der Stadt Landsberg, Entwurfsplanung vom 20.04.18 (ohne Vorlage)
  1. Sonstige Anfragen und Informationen

                                                  

Tagesordnung der nichtöffentlichen Sitzung

  1. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit
  2. Feststellung der Tagesordnung der nichtöffentlichen Sitzung
  3. Bestätigung der Niederschrift – nicht öffentlicher Teil – vom 17.04.2018
  4. Vorbereitung der nichtöffentlichen Sitzung des Hauptausschusses am 29.05.2018
  5. Bauangelegenheiten
  6. Sonstige Anfragen und Informationen

 

gez. Ch. Gobst

Bauausschussvorsitzender

 

 

 

 

 

Sitzung: Bauausschuss
Datum: Di, 22.05.2018
Zeit: 18:00
Ort: Bürgerhaus Landsberg
Köthener Straße 1a
Landsberg
Protokoll: